Das Pioneer Solution ERP-System bildet weitgehend alle Geschäftsprozesse eines modernen Unternehmens ab. Eine durchgehende Integration und eine Abkehr von Insellösung führen zu einem zentralisierten System, in dem Ressourcen-unternehmensweit verwaltet werden können.

Funktionsbereiche einer Pioneer Solution ERP-Software


  • Materialwirtschaft (Beschaffung, Lagerhaltung, Disposition, Bewertung),
  • Finanz- und Rechnungswesen, Kostenrechnung
  • Controlling,
  • Personalwirtschaft (Human Resource)
  • Forschung und Entwicklung,
  • Verkauf und Marketing,
  • Stammdatenverwaltung.


Die Größe Ihres Unternehmens bestimmt die Anforderungen an die oben aufgeführten Funktionsbereiche sowie das zur Verfügung stehende Investitionsvolumen für Hardware, Lizenzen und Implementierung. KMUs benötigen zum Beispiel oft keine integrierten Controlling- und Rechnungswesen-Module. Zusätzlich stellen unterschiedliche Wirtschaftszweige teils sehr stark abweichende Anforderungen an ein ERP-System, die Pioneer Solution Branchenlösungen bieten Teilpakete die speziell auf bestimmte Branchen zugeschnitten sind.


Operative Abläufe in Ihrem Unternehmen

Pioneer Solutions (ERP) Eine modulare Lösung


  • Einkauf und Lagerbewirtschaftung (Gross- und Detailhandel)
  • Warenbewirtschaftung (Bestellsysteme und Verteilung)
  • Auftragsabwicklung
  • Rechnungswesen
  • Service und Vertragsmanagement
  • Debitoren- und Kreditorencontrolling
  • Finanz- und Kostenmanagement
  • Personalmanagement (Human Resource)
  • B2B-Webshop (integriertes CMS)
  • B2C-Webshop (integriertes CMS)
  • Integration ins CRM Lösungen
  • Integration im Produktemanagement (PIM)
  • Integration in Point of Sale (POS)
  • Integration in Dokumentenmanagement (DMS)
  • Integration in Projektmanagement (PE)
  • Integration in Zeitmanagement